Leistungen:

• Fahrt im klimatisierten Nichtraucher-Fernreisebus mit

   5*****Sitzabstand, Bord-WC, Fußstützen ...

• 7x Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet und

   Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

• Alle Zimmer mit Dusche/WC/TV

• Alle Ausflüge inklusive!

• Mit Reiseleitung ab/bis polnische Grenze!

 

Diese Reisen sind keine Werbefahrten! Alle Reisen werden mit unseren eigenen Luxus-Fernreisebussen durchgeführt. Unsere Vertragshotels sind überwiegend 3*** Mittelklasse-Hotels. Alle angebotenen Ausflüge sind vor Ort buchbar. Änderungen im Programmablauf sind vorbehalten. Die Reisen finden nur mit einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen statt.

 

Preis pro Person im DZ:

599,- Euro inkl. HP

EZ-Zuschlag: 109,-Euro p.P.

 

Sie möchten mit uns reisen?

Kein Problem! Schicken Sie uns einfach das ausgefüllte Formular und wir prüfen Ihre Anfrage. Sie erhalten dann umgehend eine Nachricht von uns.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Masuren - „Die grüne Lunge Polens“

 

Reisezeitraum:

14.07. - 21.07.2017

30.08. - 06.09.2017

 

Eine Traumreise durch eine der schönsten Seenlandschaften Europas!

Stettin - Danzig - Marienburg - Sensburg – Nikoleiken - Heilige Linde - Wolfschanze...

 

Kaum eine Region in Europa birgt so viel Stille und Ursprünglichkeit in sich wie Masuren. Das Attribut „Land der dunklen Wälder und kristallklaren Seen“ oder der Buchtitel „So zärtlich war Suleyken“ umschreiben die Region Masuren schon sehr treffend. Tauchen Sie ein in eine Landschaft mit dichten Wäldern, bunten Wiesen und tausenden von Seen, die den außergewöhnlichen Tierarten wunderbare Lebensräume bietet. Und entdecken Sie die Spuren der Geschichte, wie alte Ordensburgen, ehrwürdige Herrenhäuser und romantische Bauernhöfe.

 

1. Tag: Anreise Stettin (610 Km)

Anreise über die deutsch/polnische Grenze nach Stettin. Abendessen und Übernachtung im Hotel Focus Szczecin.

 

2. Tag: Stettin - Gdynia/Danzig (355 Km)

Nach dem Frühstück zeigt uns unser Reiseführer bei einer Stadtrundfahrt die alte pommersche Hafenstadt Stettin mit dem mächtigen Schloss der Herzöge von Pommern. Auf der weiterfahrt über Köslin und Stolp nach Danzig machen wir noch einen Stopp in Zoppot. Hier kurzer Spaziergang auf dem weit ins Meer reinragenden Seesteg. Danach geht es nach Danzig. Abendessen und Übernachtung im Hotel Focus in Danzig (Gdańsk).

 

3. Tag: Danzig/Marienburg/Sensburg (245 Km)

Nach dem Frühstück besuchen wir die nostalgische Altstadt - hier befinden sich die schönsten und bekanntesten Gebäude Danzigs. Bestaunen Sie das Krantor und die Marienkirche, den Langen Markt mit Rechtstädtischem Rathaus sowie die Bürgerhäuser und die Speicherstadt. Anschließend gelangen wir nach Marienburg (Malbork) und besuchen die größte Burganlage der Welt (Außenbesichtigung). Seit 1997 zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf Ihrer anschließenden Weiterreise er-reichen Sie den Oberlandkanal, das Ermland und fahren durch Allenstein (Olsztyn). Hierbei sehen Sie u.a. die Burg, in der schon der berühmte Astronom Nikolaus Kopernikus wirkte, das Hohe Tor,  und das Neue Rathaus. Ihr Ziel ist natürlich Masuren. Sie wohnen für die nächsten 4 Nächte im ***Hotel Huszcza, inmitten der Masurischen Seenplatte und nur ca. 200 m vom Rathaus Sensburg (Mragowo) entfernt.

 

4. Tag: Masuren-Nord / „Geschichte & Kultur“

Abfahrt nach Heilige Linde (Swieta Lipka), Besichtigung der Wallfahrtskirche mit Orgelvorführung, Weiterfahrt nach Goerlitz/Gierloz bei Rastenburg, um 11 Uhr Besichtigung der Wolfsschanze (ehemaligen Hauptquartiers von Hitler), Fahrt durch Gross Stuerlack nach Gizycko / Loetzen, Rundgang durch die Marina, Blick auf den drittgrößten See Polens - Löwintiner See, Weiterfahrt durch Ryn/Rhein an der Ordensburg vorbei nach Sadry/Zondern, hier Besichtigung des Masurischen Heimatmuseum bei der Familie Dickti, Kaffee und Streusselkuchen. Rückfahrt zum Hotel in Sensburg, Stadtrundgang.

 

5. Tag: Masuren-Süd /„Wasser & Natur“

Fahrt durch die Johannisburgerheide - das größte Waldgebiet der Masuren, vorbei am Geburtshaus vom deutschen Schriftsteller Ernst Wichert, nach Krutyń / Krutinna. Hier unternehmen Sie eine „Stakenbootfahrt“ auf der Kruttinna – der Königin der masurischen Flüsse. Im Anschluß Besichtigung des Philipponenkloster in Wojnowo/Eckertsdorf und weiterfahrt nach Ruciane, wo wir eine Schifffahrt nach Nikolaiken unternehmen. Nach der Ankunft, kurze Stadtbesichtigung und Rückfahrt nach Mragowo / Sensburg.

 

6. Tag: Elk - Dampflockfahrt (220 Km)

Eine Dampflokfahrt lässt die Herzen von Liebhabern alter Eisenbahnen höher schlagen. Der Besuch des kleinen Bahnmuseums in Elk stimmt Sie für eine romantische Reise auf Schienen ein. Auf schmalen Spuren setzt sich die Eisenbahn in Bewegung. Die gemütliche Fahrt im Salonwagen führt Sie durch die urwüchsige Landschaft der Elker Seenplatte. In Sypitki erwartet Sie ein gemütliches Picknick mit Musik und polnischen Leckereien.

 

7. Tag Sensburg/Thorn/Posen (410 Km)

Am Vormittag reisen Sie über Ostroda und die Oberländische Seenlandschaft bei Ilawa (Eilau) nach Torun (Thorn). Die Stadt liegt an der Weichsel und ist reich an Baudenkmälern aus verschiedenen Jahrhunderten wie der restaurierte Altstädter Marktplatz, die imposanten Bauten der Marien- und der Johanneskirche und die Zeugnisse aus dem Mittelalter wie die Überreste der Kreuzritterburg. 1473 wurde hier Kopernikus geboren, der später „die Erde in Bewegung setzte“. Weiter nach Posen, der 1000-jährigen Stadt an der Warthe.

Übernachtung in Posen.

 

8. Tag Posen - Rückreise (710 Km)

Über Frankfurt/Oder in die Ausgangsorte.

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Beim Übermitteln der Nachricht  ist ein Fehler aufgetreten.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Gottlieb-Daimler-Straße 2

26169 Friesoythe

Tel. (04491) 92 99-0

tholen-reisen@t-online.de

© 2016 Tholen Reisen